Vereinsleben + Wassersportschule

Auf dem Wasser unterwegs

Jetzt Bootsführerschein machen

Wassersportschule + Funkschule

Bei der Wassersportschule Held kann jeder den Bootsführerschein erwerben. Der theoretische Unterricht findet in Ramsloh, der praktische Unterricht auf dem Boot in Barßel statt. Binnen und Buten - alles ist möglich.

Wassersportschule Held

Wassersportschule Held

Die Wassersportschule Held ist eine anerkannte Ausbildungsstätte des DMYV und bildet nach diesen Richtlinien seit 1994 aus. Das Ausbildungsprogramm umfaßt Lehrgänge für den amtlichen Sportbootführerschein Binnen und See, sowie Sprechfunk- und Betriebszeugnisse. Die Prüfungen für Funkzeugnisse finden in der Wassersportschule Held statt. Die Ausbildung erfolgt in Wochen-, Wochenend- und Urlaubslehrgängen. Auf Wunsch wird auch im Einzelunterricht ausgebildet. Selbstverständlich stehen ein eigenes Schulungsboot und die modernsten Funkanlagen zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Wassersportschule Held
Eschstr. 87
26683 Strücklingen
Telefon: (0 44 98) 92 34 44
www.held-boote.de

 

Funkschule Barßel

Funkschule Barßel

Bei der Funkschule Barßel kann am UBI und SRC Funkkurs teilgenommen werden. Die Teilnehmer lernen voneinander. An echten und modernen Geräten entstehen realistische Situationen, in die sich die Teilnehmer hineinversetzen können. Durch das Team-Training erzielt man mit viel Freude und Spaß auch gute Prüfungserfolge.

Ansprechpartner:

Funkschule Barßel
Torben Park
Goethestr. 12
26676 Barßel
Telefon: (0 44 99) 3 74 99 90
www.funkschule-barssel.de

Wassersportvereine

WSC Soeste e.V.

Der WSC Wassersport-Club »Soeste e.V.« hat eine imposante Steganlage von etwa 100 m Länge. Als schwimmendes Vereinshaus dient das 20 m lange Schiff mit Namen »Hetta« und ist Stützpunkt des Deutschen Motoryacht-Verbandes (DMYV). Liegeplätze für Gastboote stehen auch zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Thorsten Speidel
Telefon: (0 44 98) 92 32 59
info@wsc-soeste.com
www.wsc-soeste.com

Bootsclub Kamperfehn e.V.

Der Boots-Club Kamperfehn besteht seit 1980 und hat sich seitdem im kleinen Rahmen ständig fortentwickelt. Der Verein unterhält am Elisabethfehn-Kanal in Höhe km 2,2 (Ostseite) eine Steganlage von ca. 210 m Länge. Eine Grillhütte und fließendes Wasser, sowie DU+WC sind vorhanden. Der Verein bietet Gastanlegern jederzeit die Möglichkeit, auf der Durchreise oder für kurze Zeit am vereinseigenen Steg anzulegen.

Ansprechpartner:
Michael Iding
Telefon: (0 17 1) 3 08 75 24
michael.iding@freenet.de

Wassersportverein Sagter-Ems e.V.

An der Sagter Ems bietet der WSV Sagter Ems 5 Gastliegeplätze an. Die Anlage ist hervorragend ausgestattet.

Ansprechpartner:
Emil Hartmann
Telefon: (0 44 98) 9 10 50
hartmanntue@googlemail.com

Wassersportverein Elisabethfehn e.V.

Die Gründung des WSV Elisabethfehn erfolgte im Jahre 1969. Im Laufe der Zeit wurde durch enorme Eigenleistungen der Mitglieder ein 220 Meter langer Schwimmsteg in der idyllischen Flusslandschaft der Sagter-Ems errichtet. Steganlage in der Sagter Ems vor der Brücke in Osterhausen, ca. 1 km vom Elisabethfehnkanal entfernt. Liegeplätze für kleine und große Boote können eventuell nach Absprache zur Verfügung gestellt werden. Gastliegeplätze mit Wasser- und Stromanschluß, sowie WC- und Duschanlagen sind vorhanden.

Ansprechpartner:
Andreas Prahm
Telefon: (0 44 99) 93 89 11
wsvefehn@gmail.com
www.wsv-elisabethfehn.de

Wassersportverein Neptun Barßel e.V.

In einer reizvollen Flusslandschaft gelegen. Strom- und Wasseranschlüsse am Steg, Dusche und Toiletten im neuen Clubheim. Gastliegeplätze sind vorhanden.

Ansprechpartner:
Karl-Heinz Deters
Telefon: (0 17 8) 9 74 27 26
karl-heinz.deters@freenet.de

Wassersportclub Poseidon Barßel e.V.

Ansprechpartner:
Horst Obst
Telefon: (0160) 96 64 76 40
horst.obst@ewetel.net

VWF-Strücklingen

Ansprechpartner:
Volker Berlage
Telefon: (0 44 98) 49 99 79

Bootsclub Barßel e.V.

Ansprechpartner:
André Siebum
Telefon: (0171) 40 61 00 9
info@bootsclubbarssel.de
www.bootsclubbarssel.de