Museen und Ausstellungen

Fledermausnacht

Die NABU-Ortsgruppe lädt zur Fledermausnacht ein. Treffpunkt ist beim Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn.

Am Freitag, den 15. Juli und dem 2. September lädt die NABU-Ortsgruppe zur Fledermausnacht ein. Treffpunkt ist um 21:15 Uhr (Im September um 19:30 Uhr) beim Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn.

Wie sieht eine Fledermaus genau aus, wie groß ist sie eigentlich, was frisst sie und was macht sie im Winter? Diese Fragen sollen auf der Tour beantwortet werden. Wenn es dunkel wird, dann steigt die Spannung: Die Teilnehmer schauen in den Himmel und auch auf das Wasser des Kanals, mithilfe eines Ultraschalldetektors kann die Gruppe dann sogar die Rufe der Fledermäuse bei ihrer nächtlichen Jagd hören. Es gibt viele Informationen zum Leben der Fledermäuse – aber auch lustige Spiele, bei denen es z.B. um die Echo-Ortung geht.

Anmeldungen sind bis Montag, 11. Juli 2022 unter (04499) 22 22 erforderlich.

Kosten: Erwachsene 5 Euro, Kinder 3 Euro

Ein weiterer Termin ist am Freitag dem, 2. September 2022 um 19:30 Uhr. Anmeldung: bis 29. August.

Fr, 15. Juli 2022

21:15 Uhr

Fr, 15. Juli 2022  |  21:15 Uhr

Fr, 2. September 2022  |  19:30 Uhr

Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn
Oldenburger Straße 1
26676 Barßel, Elisabethfehn
Zur Veranstaltungsstätte