Saterland „pur“

Buchungsnummer: PA_0209

scharrel-03a-kulturhauusÜbersicht:

Bekannt ist das Saterland vor allem durch die Saterfriesische Sprache. „Seelterlound“ – so der Name des Saterlandes auf Saterfriesisch. Die Besonderheit der Sprache brachte die Gemeinde Saterland im Jahr 1991 als „Kleinste Sprachinsel Europas“ in das Guinness-Buch-der-Rekorde. Zum 1. Januar 1999 wurde die Sprache in die Charta der Regional- und Minderheitensprachen des Europa-Rates aufgenommen und als Kulturerbe gesichert.

Kleine Kostproben gibt es HIER.

Der Programmablauf wird individuell geplant.

 

Enthaltene Leistungen:

Begrüßungstrunk
„Seelter Tjuchnis“
Besichtigung von Mühle
Besuch der Johanniter Kapelle mit Informationszentrum Bokelesch
Kaffee/Tee und leckerer selbstgebackener Stuten
Moorbahnfahrt
Grillen im Moor

Reisepreis:

Ab 20 Personen 37,90 € pro Person